Übernimmt der Roboter Ihre Arbeit?

Job Studie

Maschinen ersetzen zukünftig jeden zweiten Menschen

Wie die künstliche Intelligenz menschliche Arbeitskraft gefährdet

Vermutlich wurde das Ungeheuer der Technologisierung bereits zu allen Zeiten heraufbeschworen. Als es plötzlich das Telefon gab, wurde die nette Dame auf dem Telegraphenamt schrittweise überflüssig, denn die Menschen konnten persönlich miteinander kommunizieren. Auch mit der Fließbandherstellung von Computern kamen dem Arbeitsmarkt neue Sorgen. Eine Maschine, die Kartons digital falten kann, ohne dass Menschen dafür am Fließband stehen müssen? Und ferngesteuerte Landmaschinen, die ohne menschliches Zutun über das Feld fahren? Das Ende des von Menschen bevölkerten Arbeitsmarktes? Nein – bis dato noch immer nicht.
Eine aktuelle Studie von Zukunftsforschern aus Oxford will jedoch nun herausgefunden haben, dass perspektivisch jeder zweite Arbeitnehmer seinen Job verlieren und durch Maschinen ersetzt werden wird. Ehrlich?
Alle Länder erreichen hier ähnlich hohe Werte: USA 47%, Schweden 46,7%, Grossbritanien 47%, Deutschland 51% und sogar 61,9% in Rumänien. Weiterlesen

Weihnachten im Detailhandel

Weihnachtsjobs

So können Sie mit dem Fest der Liebe Geld verdienen

Zugegeben: Wer mit dem Weihnachtsgeschäft im Haupt- oder Nebenerwerb Geld verdienen möchte, braucht schon stabile und geschärfte Sinne. Denn Sie werden in den folgenden Wochen viele Stunden mit Weihnachtsliedern in den Ohren verbringen und von Bratwurstduft (den Sie später vermutlich nur noch mit Übelkeit verbinden) verbringen. Sie werden keine Lichterketten mehr ertragen können, keine überschmückten Weihnachtsbäume und keine singenden Weihnachtsmänner. Aber: Mit dem richtigen Job im Einzelhandel können Sie ein gutes Stück vom fetten Kuchen abbekommen. Jetzt ist genau die richtige Zeit, sich um die besten Jobs zu bewerben. Weiterlesen

Jobs im Gastgewerbe

Arbeitsplätze in der Hotellerie

Jobs in Hotels zu vergeben

Online-Stellenbörse workpool.jobs vermittelt freie Stellen in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Eine Ausbildung in einer Branche, die eigentlich immer freie Stellen bereithält? Die Arbeitsplätze auf der ganzen Welt bietet, abwechslungsreich ist und viel mit Menschen zu tun hat?
Was in der Theorie wie der absolute Traumberuf klingt, ist in der Praxis harte Arbeit. Denn Mitarbeiter in der Hotellerie arbeiten nicht nur wo andere Urlaub machen, sondern gerade auch zu Zeiten, in denen die meisten Arbeitnehmer am Strand liegen, den Laptop runtergefahren haben und das schönste Sommerwetter genießen. Wenn andere Feierabend haben, ziehen sich Hotel- und Restaurantfachkräfte die Uniform an und beginnen ihren Schichtdienst. Sie arbeiten im Hochsommer, an Weihnachten und anderen Feiertagen. All dies sind Gründe, warum die Hotel- und Gastronomiebranche aktuell stark unter Nachwuchsmangel leidet. Aber gerade für den Nachwuchs und Quereinsteiger bietet die Hotelbranche große Entwicklungsmöglichkeiten, die über die offensichtlichen Nachteile des Gewerbes schnell hinweg trösten können. Weiterlesen

Fehler bei der Bewerbung vermeiden

Regeln für die Korrespondenz mit dem neuen Arbeitgeber

Sweety 65 grüßt alle Party-People

Der erste Kontakt mit dem neuen Arbeitgeber ist geschafft. Sie haben über Jobportale wie workpool-jobs einen neuen (potenziellen) Arbeitgeber gefunden und dieser hat Ihnen auf die Bewerbung erstes Interesse signalisiert. In Zeiten der digitalen Kommunikation laufen die restlichen Absprachen dann meist per Email.
Weiterlesen